Peter Parler (1330 oder 1333 Gmünd - 1399 Prag)

Orte
Beziehungen
Beziehung
Adam Kraft
zwischen 1455 und 1460 Nürnberg - 1509 Nürnberg
Beziehung
Benedikt Ried
um 1454 Landshut - 1534 Laun (Louny)
Beziehung
Christoph Dientzenhofer
1655 St. Margarethen bei Brannenburg - 1722 Prag
Beziehung
Ferdinand Maximilian Brokoff
1688 Rothenhaus - 1731 Prag
Beziehung
Johann Brokoff
1652 Georgenberg (Spišská Sobota) - 1718 Prag
Beziehung
Mathias Wenzel Jäckel
1655 Wittichenau - 1738 Prag
Beziehung
Matthias Bernhard Braun
1684 Sautens in Tirol - 1738 Prag
Beziehung
Matthias Rejsek
um 1445 Proßnitz in Mähren - 1506 Kuttenberg
Beziehung
Matthias von Arras
1290 Arras - 1352 Prag
Beziehung
Roelant Savery
um 1576 bis 1578 Kortrijk - 1639 Utrecht
Beziehung
Veit Stoß
um 1447 Horb am Neckar - 1533 Nürnberg
Werke (1355 - 1380)
Peter Parler: Architektonisches Element, 2. Hälfte 14. Jhd.
Prag-Altstadt, Altstädter Brückenturm, Torbogen der Ostfassade, Sandstein
Jetzt: Prag-Holešovice, Lapidarium, Saal 2 (Inventar-Nr. 131)
2. Hälfte 14. Jhd.
Peter Parler: Bau der Frauenkirche Nürnberg, 1352 - 1362
(Zuschreibung)
Auftraggeber: Karl IV. (1316-1378), König von Böhmen (1347–1378), römisch-deutscher Kaiser (1355-1378)
1352 - 1362
Auftraggeber: Karl IV. (1316-1378), König von Böhmen (1347–1378), römisch-deutscher Kaiser (1355-1378)
um 1356 - 1375
Auftraggeber: Karl IV. (1316-1378), König von Böhmen (1347–1378), römisch-deutscher Kaiser (1355-1378)
um 1358 - 1399
Auftraggeber: Karl IV. (1316-1378), König von Böhmen (1347–1378), römisch-deutscher Kaiser (1355-1378)
um 1370 - 1380
Peter Parler: Statue des Heiligen Adalbert, um 1380
Prag-Altstadt, Altstädter Brückenturm, Dekoration des zweiten Stocks der Ostfassade, Sandstein
Jetzt: Prag-Holešovice, Lapidarium, Saal 2 (Inventar-Nr. 184)
um 1380
Peter Parler: Statue des Heiligen Sigismund, um 1380
Prag-Altstadt, Altstädter Brückenturm, Dekoration des zweiten Stocks der Ostfassade, Sandstein
Jetzt: Prag-Holešovice, Lapidarium, Saal 2 (Inventar-Nr. 185)
um 1380
Peter Parler: Statue eines Löwen, um 1380
Prag-Altstadt, Altstädter Brückenturm, Dekoration des zweiten Stocks der Ostfassade, Sandstein
Jetzt: Prag-Holešovice, Lapidarium, Saal 2 (Inventar-Nr. 186)
um 1380
Museen sowie nicht mehr ursprüngliche Standorte
Datenschutz