Wappen des Franz Kolowrat-Liebsteinsky

Gipsguss nach dem Original aus Sandstein
vor 1709
Gips
Jetzt: Prag-Holešovice, Lapidarium, Saal 6 (Inventar-Nr. 316)
Position
Wappen des Franz Kolowrat-Liebsteinsky
Giacomo Francesco Santini Aichel: Wappen des Franz Kolowrat-Liebsteinsky, vor 1709
Werke in der Umgebung (1707 - 1744)
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus, Bild 1/9
Bildquelle: Omnium, www.omniumos.cz
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus, Bild 1/9
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus, Bild 2/9
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus, Bild 3/9
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus, Bild 4/9
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus, Bild 5/9
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus, Bild 6/9
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus, Bild 7/9
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus, Bild 8/9
Prag-Kleinseite, ehem. Jesuitenkirche St.-Nikolaus, Bild 9/9
Prag-Holešovice, Lapidarium, Saal 6
Prag-Holešovice, Lapidarium, Saal 6, Bild 1/2
Prag-Holešovice, Lapidarium, Saal 6, Bild 1/2
Prag-Holešovice, Lapidarium, Saal 6, Bild 2/2
Datenschutz