Diptychon mit Bildnis eines Unbekannten

Diptychon mit Bildnis eines Unbekannten
Meister Michel (1518): Diptychon mit Bildnis eines Unbekannten, 1518, Bild 1/5
Meister Michel (1518): Diptychon mit Bildnis eines Unbekannten, 1518, Bild 1/5
Meister Michel (1518): Diptychon mit Bildnis eines Unbekannten, 1518, Bild 2/5
Meister Michel (1518): Diptychon mit Bildnis eines Unbekannten, 1518, Bild 3/5
Meister Michel (1518): Diptychon mit Bildnis eines Unbekannten, 1518, Bild 4/5
Meister Michel (1518): Diptychon mit Bildnis eines Unbekannten, 1518, Bild 5/5

Das Diptychon konnte auf- und zugeklappt werden. Im geschlossenen Zustand sah man das Bildnis. Es gelang bisher nicht, das linke Wappen zu entschlüsseln. Das rechte verweist auf eine Angehörige der Nürnberger Familie Praun, vielleicht die Ehefrau des Porträtierten. Die linke Innentafel zeigt ihn bei einem Festmahl. Im Vordergrund stehen Braut und Brautjungfer. Rechts sind festlich gekleidete Frauen beim Kirchgang zu sehen. Der Geehrte könnte der Begründer einer from men Stiftung für junge Frauen sein.

Diptych with Portrait of an Unknown Man

Datenschutz