Memento mori in Form eines Grabmals

um 1520 - 1530
Elfenbein und Ebenholz
Künstler
Chicart Bailly
tätig um 1490 - 1533
Memento mori in Form eines Grabmals
Chicart Bailly: Memento mori in Form eines Grabmals, um 1520 - 1530, Bild 1/3
Chicart Bailly: Memento mori in Form eines Grabmals, um 1520 - 1530, Bild 1/3
Chicart Bailly: Memento mori in Form eines Grabmals, um 1520 - 1530, Bild 2/3
Chicart Bailly: Memento mori in Form eines Grabmals, um 1520 - 1530, Bild 3/3
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 1/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 1/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 2/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 3/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 4/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 5/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 6/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 7/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 8/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 9/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 10/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 11/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 12/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 13/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 14/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 15/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 16/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 17/18
Köln, Museum Schnütgen, Saal 5, Bild 18/18
Datenschutz